[Article 692]16.01.2015: BUG (CH) – PhonoKino

BUG (CH)
Das Duo BUG, bestehend aus Andreas Glauser (manipuliertes Mischpult, Analog-Synthesizer) und Christian Bucher (Cymbals) wurde 2001 gegründet und ist in der Schweiz und im Ausland (u.a. in Polen, China, Deutschland, Frankreich und Holland) an diversen Konzerten und Festivals präsent. BUG spielten in den letzten Jahren unter anderem Konzerte in, „das kleine field recordings festival“ / Berlin, Kunstverein GRAZ / Regensburg, Artspace Rondeel / Maastricht NL, salon tokidoki n°2 – La Générale en Manifacture / Paris, Comète 347 / Paris, Walcheturm / Zürich, Kopfhörerkonzert lokat-int / Biel, Audio Art Festival / Krakau, Die Remise / Berlin, echokammer 6 / Augsburg, Tivoli 16 / Genéve, L’Embobineuse /  Marseille, Leoncavallo / Milano, STEIM /Amsterdam (Artist in Residence) und vielen mehr …

BUG verfolgt in seinen zahlreichen Konzerten ein „Instant Composing“: Die Geräusche aus Glausers Analog-Synthesizer und manipulierten Mischpulten steigern sich an Buchers perkussiven Strukturen. Für Liebhaber improvisierter, experimenteller, elektronischer Musik.
BUG -> Info

PhonoKino
Aus der PhonoKino-Reihe werden ausgewählte internationale
Sound/Videoarbeiten gezeigt. Dauer ca. 30 Minuten.

16.01.2015
Institut für neue Medien (INM), Schmickstraße 18, 60314 Frankfurt – http://www.inm.de
Einlass 20:00, Beginn 20:30 – Eintritt: 7 Euro

flyer20150116


Comments are closed.