[Article 46]TBC/ CoCo (D) – Tectonics (AT) – 15.05.2010

TBC ist eine virtuelle Gruppe und besteht in verschiedenen Erscheinungsformen seit den 1980er Jahren. Angefangen als experimentelle Industrialgruppe mit ihren Labels ddttapes und ex, beteiligten sie sich an der MailArtBewegung. In Hamburg waren sie Mitbegründer der HörBar, ein Ort für Veranstaltungen der experimentellen Musik. Mittlerweile konzentrieren sie ihre Kräfte auf Radio Gagarin, eine Radiogruppe bei FSK 93.00 Mhz, auf Konzerte, das „Odradek“ und das Label „Wachsender Prozess“.

CoCo ist eine experimentelle Musikerin und Sängerin, deren Stil zwischen Harsh Noise und Chanson schwankt. Ihre Stimme wird zum Instrument, das Soundpoetry mit Noise/ Postpunk verbindet. Alle diese Einflüsse mischen und brechen sich immer wieder auf, woraus eine verwirrend vielschichtige Musik entsteht.

http://www.hoerbar-ev.de/?Mitglieder:tbc
http://www.gruenrekorder.de/?page_id=247
____________________________

Tectonics alias Clemens Hausch, Benedikt Guschlbauer und Gerald Krist widmet sich großräumigen Deformationen der äußeren Gesteinsmassen, wie Faltengebirgen und Tiefseerinnen und führt zu sekundären Phänomenen, wie Vulkanismus oder Erdbeben. Als Veranstalter zeichnen sich die drei verantwortlich für die Gründung des KLUB MOOZAK im Wiener Fluc und des MOOZAK labels (http://www.moozak.org).

http://www.myspace.com/clemenshausch
http://www.myspace.com/oscorlortormusork
http://www.myspace.com/geraldkrist

____________________________

15.05.2010
Institut für neue Medien (INM),Schmickstraße 18, 60314 Frankfurt – http://www.inm.de
Einlass 20:00, Beginn 20:30 – Eintritt: 5 Euro


Comments are closed.