[Article 1646]Phonophon presents: Glitch It! V2 – The Audio/Visual Glitch Festival

Glitch It! V2 – The Audio/Visual Glitch Festival@Phonophon

SA. 22.7. Doors Open 19:00 CET – End 00:00 CET
SU. 23.7. Doors Open 14:00 CET – End 19:00 CET

Artist Talk Sunday 16:00 CET – 17:00 CET

Zum zweiten Mal treffen sich Freunde des audiovisuellen Glitch bei dem von Siegfried Kärcher für Phonophon kuratierten Festival im Institut für neue Medien Frankfurt zu bestuhlten Livekonzerten. Am Ende des Tages laden wir dann zum gemeinsamen Glitch-Jam ein!

Glitch basiert auf digitalen Störgeräuschen, (vermeintlich) zufälligen Klangereignissen oder programmierten Algorithmen. Die Bezeichnung lehnt sich an den gleichnamigen Begriff aus der Elektronik an: Dort bezeichnet Glitch Fehler in Schaltkreisen. Der Begriff ist also rein über die Produktionsmethode definiert, dabei können sehr unterschiedliche ästhetische Ergebnisse das Resultat sein.

So kann z. B. eine verkratzte und daher hängende und springende CD mit ihrem typischen Klang zum zentralen Thema eines Musikstücks werden. Diese Ästhetik wurde zum Kennzeichen von Oval, auch nachdem sie nicht mehr das echte Sprunggeräusch verwandten, sondern rein mit Klangsynthese-Software arbeiteten. Auch musikfremde Daten, wie beispielsweise die Logdateien eines Webservers, lassen sich in Musik umwandeln, die dadurch zufällige Strukturen bekommt (so bei den Österreichern Farmers Manual).

Andere Vertreter gehen dabei mit erheblich weniger radikalen Ästhetiken vor. Der Berliner Musiker Pole nutzt einen defekten Filter, den namensgebenden „4-pole“ der Firma Waldorf. Sobald es in Gebrauch genommen wurde, produzierte es, ursprünglich ungewünscht, kratzende und knisternde Geräusche, die variierten, sich dabei aber wie von selbst musikalisch am Input orientierten.

Analog Glitch Live Video by 309Zmedia (New Zealand/Samstag/Sonntag)
https://www.facebook.com/309Zmedia/

Matthias Schuster & Trautonia Capra (Hamburg/Sonntag)
https://www.facebook.com/Im-Namen-Des-Volkes-127496800665598/

Michael Ammann (Nürnberg/Samstag/Sonntag)
https://de.wikipedia.org/wiki/Michael_Ammann

Bernd-Michael Land (Rodgau/Samstag)
http://bernd-michael-land.com/

RCO (Berlin Samstag/Sonntag)
http://www.i-a-m.tk/r-c-o.html

N(S)N / N(V)N (Karlsruhe Samstag/Sonntag)
http://www.noisebau.com
https://www.youtube.com/watch?v=sxK9_fcmDwE

Electric R (Bergstraße/Samstag/Sonntag)
https://soundcloud.com/reinhard-gleisner/zahlen-daten-fakten

Bryan Hillesheim (Fürth/Samstag/Sonntag)
https://www.facebook.com/abbraiane.deicollis

Audio/Visual Glitch Concert by Siegfried Kärcher and Friends

Special Guests tba

Stay tuned for more Information!

22-23.07.2017
Institut für neue Medien (INM), Schmickstraße 18, 60314 Frankfurt – http://www.inm.de
Einlass 19:00


Comments are closed.