[Article 120]Phonophon @ Nacht der Museen 2013 – 04.05.2013

Mit Beiträgen von:

Theo Goodman
Ein klangbesessener, rastlos suchender, schräger Dozent, Veranstalter, Vernetzter und Rückkopplungexperte dem das Manuskript abhanden gekommen ist. Theo ist Kurator der Veranstaltungsreihe „KLIRRBAR“ in Offenbach und Vorstandsvorsitzender des Vereins zur Förderung von Phonographie & experimenteller Musik e.V.

www.myspace.com/buckettovsissors

Abschnitt_55
Das Künstlerpaar x-tal und dcp produziert, spielt und pflegt einen Musikstil aus dem Bereich der dunklen Soundcollagen bis hin zu Power Electronics. Nicht mehr, nicht weniger.

www.soundcloud.com/abschnitt_55

Stefan Militzer & Roland Etzin
Stefan Militzer arbeitet zur Kulturgeschichte des Geräuschs und zur Phänomenologie des urbanen Klangs. In seiner Musik wandelt er auf den Spuren von Noise, Punk und Dilettantismus, zwischen Dada, Tödlicher Doris und Fieldrecordings. Der promovierte Philosoph ist Gründungsmitglied im Verein zur Förderung von Phonographie & experimenteller Musik.

www.tonangel.org

Roland Etzin bewegt sich in seinem Schaffen zwischen Geräuschmusik, auditiven Experimenten und elektronischer Musik. Er ist Mitbegründer, Produzent und Kurator des Frankfurter Labels Gruenrekorder und des Vereins zur Förderung von Phonographie & experimenteller Musik e.V., sowie Mitglied der Musikformation Autumn Appreciation Society.

www.gruenrekorder.de

____________________________

16.11.2011
Institut für neue Medien (INM),Schmickstraße 18, 60314 Frankfurt – http://www.inm.de
21:00 – 00.30 Uhr

Flyer 04.05.2013


Comments are closed.